Neuigkeiten & Termine

Neue Angebote in 2018

 

Unser Rund um Sorglos Paket – den Trainer einen Tag an Ihrer Seite

Unser „Rund um Sorglos“-Paket
Ihre Trainerin besucht sie (oder ihre ganze Familie) einen halben Tag (ca. 3 bis 4 Std) in ihrer gewohnten Umgebung – wir kommen zu Ihnen nach Hause, an den Arbeitsplatz oder zum täglichen Spaziergang. Wir wollen bei diesem intensiven Training ein besonderes Augenmerk auf den Umgang und die Kommunikation miteinander im alltäglichen Umfeld legen.
Oft haben sich gewisse Umgangsformen oder Abläufe im Alltag einfach „eingeschlichen“ und dies erschwert das tägliche Miteinander zwischen ihnen und ihrem Hund.
An diesem Tag begleiten wir Sie zum Beispiel von ihrem Zuhause zum ersten Spaziergang des Tages bis zum Abholen der Kinder von Kindergarten oder von der Schule.
Wir erklären Verbesserungsvorschläge direkt vor Ort und während der jeweiligen Situation und besprechen die nächsten Schritte des gezielten Trainings und setzen sie gemeinsam um.
Am Ende des Termins haben wir die Möglichkeit alle Situationen noch mal in Ruhe durchzusprechen und evtl. offene Fragen zu klären.
Auch im Anschluss des Termins lassen wir sie nicht alleine, sondern stehen bei Fragen mit Rat zur Seite und können so recht schnell den Trainingsfortschritt abschätzen.

Kosten: 185 Euro

 

Gemeinsam mit anderen in der Gruppe lernen und sich auf getroffene Vereinbarungen verlassen- mit gleichgesinnten trainiert es sich gleich viel leichter, auf unseren Sozialisierungsspaziergängen kommt jedes Mensch-Hund Paar auf seine Kosten. 

„Three4Dogs- Special“ einmal im Monat bieten wir euch und eurem Hund die Möglichkeit innerartliches Sozialverhalten zu üben beim „Sozialisierungsspaziergang“.

Jeder Teilnehmer trainiert bei diesen Specials das, was er im Einzeltraining oder den Gruppen gelernt hat, alle nehmen aufeinander Rücksicht, sprechen miteinander und versuchen freundlich miteinander umzugehen. Wir machen etwas Nasenarbeit oder kreative kleine Übungen beim Laufen in der Gruppe und jedes Mensch-Hund-Team kann sich auf seine gemeinsame Kommunikation konzentrieren.

Sinnvoll ist ein regelmäßiger Besuch oder mehrfacher Besuch der Gruppe, denn wir treffen uns jeden Monat an anderen Orten mit immer anderen Teilnehmen. Der

Hund lernt gelerntes Verhalten zu generalisieren und der Mensch bekommt Sicherheit bei Hundebegegnungen.

Die Botschaft die der Hund und Mensch mitnehmen sollten ist „Da waren andere Hunde und trotzdem war es nett und wir hatten keinen Stress“

Kosten: 20€

 

 

 

 

Welpenkurse  

Unsere Welpenkurse finden immer dienstags und / oder samstags von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr in Bad Soden statt.

Informationen und Anmeldungen bei Sylke@three4dogs.de oder 01577 5776203

 

 

 

Termine 2018

Anmeldung zu allen Terminen wie gewohnt an das Team von Three4Dogs

Clivia 0160-97743529 clivia@three4dogs.de

Sylke 01577-5776203 sylke@three4dogs.de

Jenni 0176-32232542  jennifer@three4dogs.de

 

Themenabend „Wie war das doch gleich … Fragen die ich schon immer mal stellen wollte!“

Wir widmen uns einen ganzen Abend euren Fragen. Alles was ihr schon immer fragen wolltet oder was euch unter den Nägeln brennt, oft aber den Rahmen der Gruppenstunden sprengt. An diesem Abend sind alle Fragen willkommen, vom Futter bis zu Leine könnt ihr uns Löcher in den Bauch fragen.

Referent: Three4Dogs

Datum:29. Januar 2018 um 19 Uhr

Ort: Liederbachhalle (Wachenheimer Str. 62 in 65835 Liederbach am Taunus

Kosten: 20€

 

Themenabend „Suchen und Apportieren zur Auslastung unserer Hunde“

Referent: Anton Fichtlmeier

Datum: 29. Mai 2018

Ort: „Zum grünen Baum“, Langstr. 52, 65812 Bad Soden-Altenhain / Ts.

Kosten: 23€

 

Für Anton Fichtlmeier ist „Suchen und Apportieren“ der Schlüssel für eine ausgeglichene stabile Mensch-Hund-Beziehung. Es ist eine Form der Beschäftigung, die hilft, die Freizeit und den Tagesablauf variabler und spannender zu gestalten. Doch neben den spielerischen Aufgaben für einen spannenden Alltag erreichen wir über diese Form der Beschäftigung auch eine bessere Kontrollierbarkeit des Hundes. Ebenso kann über entsprechende Aufgabenstellungen die eher schwach vorhandene Fähigkeit jagdlich motivierter Hunde vom Jagen zu lassen verbessert werden, denn der Hund kann lernen, sich nur auf die von uns gestellte Aufgabe zu konzentrieren und andere Reize weitestgehend zu ignorieren. Beispiel: instinktgesteuertes Verfolgen von Wildspuren wird in ein konzentriertes Suchen von Menschenspuren oder Dummys umgelenkt – der Hund kann seine Talente ausleben. Heute wird das vielerorts Anti-Jagdtraining genannt.
Anton Fichtlmeier gibt anhand von Videoaufnahmen und Praxisbeispielen zahlreiche Tipps, wie „Suchen und Apportieren“ in den Familienalltag eingebaut werden kann – zum Beispiel über das Anzeigen von Personen und das Ignorieren von Wild und dessen Spuren – um den Hund besser auszulasten und zu Ausgeglichenheit zu führen. Informatives zum Thema finden Sie im Buch „Suchen und Apportieren„.

 

 

Themenabend -Die Fichtlmeiermethode für alle „Felle“-

Referent: Martin Rösler

Datm:15. Juni 2018

Ort: Bad Soden/ Liederbach

Kosten: 20€

 

Wochenendseminar –-Die Fichtlmeiermethode für alle „Felle“-

Referent: Martin Rösler

Datum: 16./17. Juni 2018

Ort: Bad Soden

Kosten: 195€

Voraussetzung für die Teilnahme am Wochenendseminar ist der Besuch des Themenabends am 15.06.2018

 

Unabhängig davon, ob sie einfach nur ihren Hund besser verstehen möchten oder tatsächlich ein Problem besteht, das sie bisher nicht lösen konnten, sie müssen das Wesen ihres Hundes verstanden haben um Beides zu realisieren.

Es gibt keinen Schalter um Probleme mit seinem Hund zu lösen

Hunde reagieren so spontan, situativ und kontextbezogen, das der Menschen in der Lage sein sollte auf die Aktionen/Reaktionen seines Hundes sofort angemessen, also der Situation angepasst, zu reagieren. Sie müssen ihren Hund lesen können und wissen wie er seine Bedürfnisse kommuniziert.

Sie müssen ebenso einen Weg finden, ihrem Hund klar und eindeutig ihre Bedürfnisse zu kommunizieren.

Das Ziel des Seminars ist es dem Hundebesitzer zu zeigen, durch wechselseitige Reflexion Konflikte zu lösen oder dafür zu sorgen, dass sie gar nicht erst entstehen.

Wir werden ihnen mit den Elementen der Fichtlmeiermethode einen etwas anderen Weg zur Seele des Hundes aufzeigen.

Neben wichtigen theoretischen Grundlagen besteht das Seminar aus vielen praktischen Übungen, die wir filmen und im Anschluss mit den Teilnehmern analysieren.