Neuigkeiten & Termine

Jahresabschlusswanderung  2018

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, wir möchten mit euch und euren vierbeinigen Begleitern das Jahr gemeinsam ausklingen lassen und eine gemütliche Wanderung, mit kleinem „Picknick“, machen. Dazu könnt ihr gerne etwas zu trinken (Tee, Glühwein..) und einen kleinen Snack für euch und eure Vierbeiner einpacken.

Wie in den Jahren zuvor, werden wir die gesamten Einnahmen an die Tiertafel Frankfurt spenden.

Damit sich die Tiertafel über ein volles Sparschwein freuen kann, sammeln wir von jedem Hund-Mensch-Team eine Spende von 20€ ein – natürlich darf auch mehr gespendet werden!

Treffpunkt ist am 08.Dezember um 11 Uhr der Parkplatz Sauerborn in Bad Soden- Neuenhain, von dort aus laufen wir eine schöne Runde in den Feldern.

Zusätzlich benötigt die TierTafel auch immer Sach- und Futterspenden, diese könnt ihr auch vorher schon bei uns in der Hütte am Hundeplatz parken.

Wir sammeln alles ein und bringen Eure Spenden dann persönlich dort vorbei!

BITTE nur komplett verschlossene Futterspenden, angebrochene Futtersäcke dürfen von der Tafel nicht angenommen werden. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage: www.frankfurter-tier-tafel.de

Wie immer bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail oder SMS 

Clivia 0160-97743529 clivia@three4dogs.de

Sylke 01577-5776203 sylke@three4dogs.de

Jenni 0176-32232542  jennifer@three4dogs.de

 

 

Welpenkurse  

Unsere Welpenkurse finden immer dienstags und / oder samstags von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr in Bad Soden statt.

Informationen und Anmeldungen bei Sylke@three4dogs.de oder 01577 5776203

 

 

Termine

Anmeldung zu allen Terminen wie gewohnt an das Team von Three4Dogs

Clivia 0160-97743529 clivia@three4dogs.de

Sylke 01577-5776203 sylke@three4dogs.de

Jenni 0176-32232542  jennifer@three4dogs.de

 

 

27.04.+28.04.2019 | Die Leinenmethode nach Anton Fichtlmeier | 2 Tage

„Wie der Hund lernt, sich an seinem Menschen zu orientieren und dadurch die Leine zur Nebensache wird“

Referent: Martin Rösler

Seminarort: 65812 Bad Soden

 

Aufbauend auf das Seminar „Die Fichtlmeiermethode“ und den Themenabend „Grundlagen für eine harmonische Mensch Hund Beziehung.“

Die Teilnehmer müssen zumindest den Themenabend im Vorfeld besucht haben, um an dem Seminar „Die Leinenmethode“ teilnehmen zu können.

Ideal ist es ebenfalls die Bücher „Grunderziehung für Welpen“ und „Der Hund an der Leine“ von Anton Fichtlmeier gelesen zu haben.

 

Seminarinhalte

– Die 5 Freiraumzonen
– Kontaktaufnahme und Kontakthalten
– Sinnvoller Einsatz der Leine als ergänzender Kommunikationskanal zu den optischen und akustischen Signalen
– Zusammenwirken der 3 Kommunikationskanäle bei der Führung von Hunden
– Aktive Kommunikation über die Leine
– Die Leine als Signalhilfe
– Die Leine als Signalverstärker
– Passive Kommunikation über die Leine
– Die Leine als eigenständiges Signal

Praxisteil

Praktische Arbeit mit den Hundehaltern und ihren anwesenden Hunden
Analyse der dabei gefertigten Videoaufnahmen

Das Ziel

– Orientierung des Hundes am Menschen
– Der Aufbau einer zuverlässigen Kommunikation zwischen Mensch und Hund
– Das Erlernen der theoretischen Kenntnisse sowie der praktischen Anwendung von Anton Fichtlmeiers Leinenmethode
– Die Leine als Nebensache

 

Veranstaltungsort: Bad Soden

Seminargebühr: 230,- EUR (inkl.19% UsSt. / exkl. Übernachtung & Verpflegung)

 

 

06.09. bis 08.09.2019 | Die Fichtlmeier-Methode | 3 Tage | Bad Soden

„Basis für eine gelungene Mensch-Hund Beziehung“

Referent: Martin Rösler

Seminarort: 65812 Bad Soden

Seminarinhalte

– Früherziehung, von Welpen und Junghunden
– Vorbeugende Prägung und Erziehung als Basis für ein lebenslanges entspanntes Miteinander
– Aufbau der freiwilligen Kontaktaufnahme
– Aufbau eines Kontaktaufnahmesignals
– Die 5 Freiraumzonen
– Wissen um das Wesen des Hundes (Soziale Struktur, Organisation in der Gruppe)
– Differenzierung zwischen Ritualisiertem Interessenabgleich und Spielverhalten
– Bedürfnisse des Hundes
– Ansprüche an den Hund
– Problematik der Rassen
– Lernverhalten des Hundes
– Die Notwendigkeit und die Bereitschaft Hunde binär zu reglementieren
– Herangehensweise an diverse Aufgabengebiete zur Auslastung des Hundes in der Familie

Praxisteil

Praktische Arbeit mit den anwesenden Hundehaltern und ihren Hunden
Analyse der dabei gefertigten Videoaufzeichnungen

Das Ziel

– Erlernen der theoretischen Kenntnisse und der praktischen Anwendung der Philosophie und den Elementen der Fichtlmeiermethode
– Aufbau einer zuverlässigen Kommunikation zwischen Mensch und Hund
– Orientierung des Hundes am Menschen
– Die Leine als Nebensache
– Eigenes Bewertungsschema bzgl. Hunden überdenken
– Problemstellungen bezüglich Jagd-, Hüte-, oder Bewachungsverhalten managen

 

Veranstaltungsort:  65812 Bad Soden

Seminargebühr: 340,- EUR (inkl.19% UsSt. / exkl. Übernachtung & Verpflegung)